Drehleiter aus Strohballen2002

 

Dieses Fahrzeug wurde im Jahr 2002 kurz vor der Fahnenweihe der Feuerwehr Bockhorn angeschafft. Die Ausstattung war jedoch bereits bei Anschaffung überholt. Die Mannschaft klagte über mangelnden Platz im Fahrzeug sowohl für Personal als auch für die Gerätschaften. Der niedrige Spritverbrauch würde zwar noch heute seines Gleichen suchen. Jedoch die geringe Leistung und die schlechten Fahreigenschaften machten das Fahrzeug für die Feuerwehr Bockhorn am Ende unbrauchbar. Man entschied sich daher bereits nach kurzer Zeit, das Fahrzeug wieder ausser Dienst zu stellen.

 

Technische Daten:

HerstellerSasl
RohstoffStroh
Wärmeleitzahl λfest: 0,038 W/mK
Spezifische Wärmekapazität c2100 J/kgK
Rohdichte ρ90-120 kg/m³
Recyclingfähingkeit100%
Baujahr2002

 

Zurück zu „Fahrzeuge“