Maibaum 2019

Kontak zum Maibaumauschuss über maibaum2019@ffw-bockhorn.de

Traditionsgemäß wird der Maibaum vom Stopselclub und Freiwilliger Feuerwehr aufgestellt.

In diesem Jahr sind nach 10 Jahren erhebliche Restaurierungen der Tafeln (teilweise sogar neue Tafeln) und an den Halterungen erforderlich.
Wir würden uns freuen, wenn wir Dich/Sie wieder zu unseren Unterstützern zählen dürfen.

Die Tafeln erstrahlen in neuem Glanz

Die alten Maibaumtafeln werden geputzt, poliert und ggfs. nachgemalt. Heuer wird es außerdem 3 neue Tafeln geben. – Für wen? Das erfahrt Ihr am 1. Mai.

Der Baum ist gefunden – DANKE an den Spender!!!

Wie es in Bockhorn bereits schon eine kleine Tradition ist wurde der Maibaum für das kommende Fest in den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr geschlagen und geschepst. Markus Liebl aus Wiesthof spendierte den 29 Meter langen Baum. Vielen Dank dafür!
Der Münchner Merkur berichtete.

Nach dem Baum ist vor dem Baum…

Bereits im Mai 2018 wurde der „alte“ Maibaum umgelegt und die „Meterware“ versteigert. Ob als Sitzgelegenheit im Garten oder als Nagelstock bei der Jugendfeuerwehr. Jedes Stück dient auf seine Weise auch in den kommenden Jahren seinen individuellen Zweck.