Funkrufname: Florian Bockhorn 42/1

42

Das Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 wurde 1992 als Ersatz für den damaligen Opel Blitz angeschafft. Das bis dahin bestehende Fahrzeug war 35 Jahre im Einsatz und war den damaligen Anforderungen nicht mehr gerecht.

 

Technische Daten:

HerstellerIveco-Magirus
Motor6-Zylinder
Baujahr1992
Leistung140 PS
Mannschaftsstärke1/8

 

Besondere Ausstattung / Beladung:

  • Feuerlöschkreiselpumpe ( Förderleistung: 800 l/min bei 8 Bar )
  • Eingebauter Wassertank für Schnellangriff aus glasfaserverstärktem Kunststoff Inhalt: 600 Liter
  • 4 Atemschutzgeräte davon 2 Stück in der Mannschaftskabine integriert
  • Schwerschaumrohr mit 60 Liter Schaummittel, Mittelschaumrohr
  • Rettungsschere und Rettungsspreizer mit Zubehör
  • Glassäge, Trennschleifer
  • tragbarer Stromerzeuger 5,5 kVA, Beleuchtungsmaterial 2 x 1.000 Watt
  • 4-teilige Steckleiter, Schlauchbrücken
  • 12 Schläuche Größe B, 10 Schläuche Größe C, Schnellangriffseinrichtung
  • Hitzeschutzanzüge
  • 6 kg Pulverlöscher
  • Kübelspritze
  • Ölbindemittel 3 Sack

 

Zurück zu „Fahrzeuge“